nir-support Roland Winzen
www.nir-support.com/nir-anwendungen/nir-spektroskopie-wareneingang.html

NIR-Spektroskopie im Wareneingang:
Schnelle Rohstoff-Freigabe für zeitnahe Produktion

Schnelle 100%-Gebinde-Identitätsprüfung

Die 100-prozentige Identitätskontrolle aller Rohstoff-Gebinde unmittelbar vor dem Einsatz in der Produktion liefert ein Höchstmaß an Produktsicherheit. Dafür ist eine analytische Technologie erforderlich, die bei hohem Durchsatz einfach zu bedienen ist und sehr robuste Resultate bei hoher Trennschärfe liefert. Mit der Nahinfrarot-Spektroskopie (NIR) werden diese Forderungen optimal erfüllt. Für die routinemäßige Bedienung der NIR-Spektrometer, d.h. zur Durchführung der Identitäts-Analysen ist kein Fachpersonal erforderlich.

Ihre NIR-Lösung professionell umgesetzt

NIR-Bibliotheken für einen Wareneingang mit hunderten von Rohstoffen erfordern einen gewissen Anfangsaufwand, der aber durch stark reduzierte klassische Analytik, verkürzte Verweilzeit der Rohstoffe im Wareneingang und signifikant erhöhte Produktsicherheit schnell amortisiert wird.

Zudem hilft eine professionelle Konzeption und Durchführung, unnötigen Aufwand zu vermeiden und schnell zu einer einsatzfähigen NIR-Identitätsbibliothek zu kommen.

NIR im pharmazeutischen Wareneingang

So gut wie alle NIR-Spektrometer sind GMP gerecht qualifizierbar und können natürlich einer einfachen, regelmäßigen Prüfmittelüberwachung (PQ, OQ, SST) gemäß USP und Ph.Eur. unterzogen werden. Die Validierung der Methoden und Bibliotheken gemäß FDA, PIC/S, ICH und EMEA/EMA übernehmen wir vom nir-support gerne für Sie und liefern eine nachvollziehbare, auditsichere Dokumentation mit.